29.11.19

Heilbronn
Unter der Pyramide (KSK)

Am Wollhaus 14, 74072 Heilbronn

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

AHA! Cappella - voices@Heilbronn

Kreissparkasse Heilbronn präsentiert:
Die große Heilbronner A Cappella Nacht  
– ein Abend  - drei Bands!

Heilbronn/Mannheim, 2019.
Die nächste A Cappella Nacht in Heilbronn in diesem Herbst verspricht wieder ein stimmgewaltiges Spektakel zu werden.
Am Freitag, den 29. November 2019 lockt das Stimmenfestival zum fünften Mal das begeisterte Publikum in die Pyramide der Kreissparkasse in Heilbronn.
Joachim Fischer vom JFK Konzertbüro Heilbronn holt in Kooperation mit Peter Martin Jacob von magenta vocal arts aus Mannheim wieder mal drei hochkarätige Ensembles nach Heilbronn.
Mit Gretchens Antwort begrüßen wir vier Berlinerinnen, die uns mit Swing verzaubern werden. baff werden uns unvergessliche Gänsehautmomente besorgen. Und schließlich kommen die „Stars des Südens“, Füenf aus Stuttgart.

 „Das Programm ist ausgesprochen vielseitig und zeigt eine große Bandbreite dessen, was alleine mit Stimme möglich ist. Ein Leckerbissen für Freunde der Vokalkunst. Quasi ein Muss für A Cappella Fans.“, so Joachim Fischer und Peter Martin Jacob einmütig.

Gretchens Antwort

Mit ihrem neuen Retro-A-Cappella-Programm „Dreh den Swing auf!“ lösen die vier Berliner Sängerinnen von Gretchens Antwort die Genre- und Zeitgrenzen auf: Die “Roaring Twenties” und vibrierenden Berliner Electroclubs von heute verschmelzen so zu einer rauschhaften Eigenzeit. Wie mag sich das legendäre Berliner Nachtleben von damals angefühlt haben? Die Gretchen suchen Antwort im Sound einer Zeit, in der das Kratzen der Nadeln auf den Schellackplatten noch Teil des sündig-fleischlichen Musikerlebnisses war – gemixt mit den Tunes von heute.

“Dickes B” von Seeed wird nonchalant zur Andrew-Sisters-Remineszenz. The Police’s “Roxanne” wird von Gretchens Antwort als perlenpestickten Flapper ins Jazz-Rotlichtviertel geschickt.

http://gretchensantwort.de/

baff!

Seit Ende 2013 sind sie unter dem Namen „baff!“ unterwegs: Maj Hansen (Lübeck), Lilly Ketelsen (Leipzig), Jonathan Mummert (Leipzig) und -seit Anfang des Jahres neu dabei- Maximilian Kleinert (Berlin). Die vier VokalkünstlerInnen begeistern ihr Publikum inzwischen in ganz Deutschland und bringen mit ihrer mundgemachten Musik verschiendenste Genres auf die Bühne. Dröhnende Dubstep-Bässe treffen auf fast schon klassische Töne, nachdenkliche Texte auf musikalische Traumlandschaften und sanfte Balladen auf swingenden Jazz. Mit musikalischer Präzision und Feingefühl im Gesang sowie mit Leichtigkeit und Freude an der Interaktion mit dem Publikum führen die vier SängerInnen gekonnt durch den Abend, der dank ihrer abwechslungsreichen eigenen Lieder und origineller Arrangements bekannter Songs nie langweilig wird.

https://baff-acappella.de/

FÜENF

Wer nur über ein Fünkchen Humor sowie halbwegs intakte Ohren verfügt, kann es an einer Hand abzählen: FÜENF rocken! Ihr Tempo bricht Rekorde. Die unvergleichliche Mixtur aus

Musicomedy ohne Rücksicht auf Zwerchfelle, quer Beat durch die Genres und Sparten. FÜENF aus Stuttgart, die angesagteste A Cappella Band des wilden Südens, rocken! Hochwertigstes Konzentrat aller Styles und jeder Couleur. Von quietschbunt bis schwarzmalerisch, mit schrägster Borste gepinselt und in strahlende Harmonie getaucht. Mit eigenen Songs und Hits wie „Mir im Süden“ - der populärsten Schwabenhymne aller Zeiten - feiern sie größte Erfolge (u.a. Platz 9 im Rahmen der SWR1 Hitparade 2018 mit den 1.125 größten Hits aller Zeiten). Ihre unverwechselbar ironischen Covertitel und Medleys im Zeitraffer genießen Kultstatus. FÜENF sind einfach immer auf dem allerneuesten Stand der komisch-zeitgenössischen Lautmalerei.

https://www.fuenf.com/

Der Abend wird charmant moderiert von A Cappella-Experte, Ex-Six Pack-Sänger, SWR-Radiosprecher und schwarzem Bass Peter Martin Jacob aus Mannheim.